zum Quilt-Wörterbuch

Kurse

Möchten Sie an einem Kurs teilnehmen? Möchten Sie mich für einen Kurs in Ihrer Stadt engagieren? Rufen Sie mich an Telefon (08 31) 51 19 73 oder Fax 51 19 74 oder schicken Sie eine E-Mail bm@bernadette-mayr.de - Aktuelle Termine siehe Startseite unten.

meine Patchwork-Kursthemen

Wochenendkurse

NEU: Inspiration Natur

In diesem Kurs geht es um die Inspirationen, die uns die Natur anbietet. Oft genügt ein Farbenspiel, das zu einem Quilt führt, manchmal ist es ein interessantes Tier oder das Muster eines Blattes. Es gilt nun, das Gefundene in ein nähbares Muster umzusetzen: in geraden oder geschwungenen Linien, mit Applikations- oder Paspel-techniken, in Blöcken oder frei konstruiert. Es wird die freie Schneidetechnik angewendet. Beginnen Sie einen Quilt oder arbeiten Sie Musterproben für spätere Projekte.

"Farben, Farben, Farben!
- kreative Farblehre für Quilterinnen

Wie finden wir die passenden Farben für unsere Quilts? Was ist das Geheimnis einer gelungenen Kombination? Welche Farben gehören zu den Jahreszeiten, den Elementen, einer Stimmung? Malen und nähen Sie in diesem Kurs und gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den Stoffen, Mustern und Farben. Es wird die freie Schneidetechnik angewendet. So macht Farbenlehre Spaß! Vorlagen bringe ich mit.

"Freie Schnitte für klassische Muster"

Wählen Sie die Farben des Regenbogens und kombinieren Sie sie mit neutralen Farben, um sie zum Leuchten zu bringen. Verwenden Sie klassische/traditionelle Muster und verarbeiten Sie sie in freier Schneidetechnik frech, frei und bunt. Lassen Sie sich auf Schattenspiele ein. Nähen Sie aufregend neue Patchworkmuster. Gestalten Sie einen kleinen Sampler aus allen Proben oder beginnen Sie einen oder mehrere Quilts. Für experimentierfreudige Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

„Wasser-Patchwork“

Wir nähen Fische, Muscheln, Wellen, Korallen, Flüsse, Schiffe
und vieles mehr. Dabei erlernen Sie verschiedene Techniken
und setzen am Schluss alles zu fröhlichen Quilts zusammen. Durch freies Arbeiten ohne Lineal und Schablonen entfalten Sie Ihr kreatives Potenzial. Für experimentierfreudige Anfängerinnen oder Fortgeschrittene. Buchempfehlung: Wasser-Patchwork.

„Oberflächenlabyrinth“
Die Entdeckung der 3. Dimension durch Stoffmanipulation wie Raffen, Fälteln, Abnähen, Quilten. Es entsteht ein moderner Quilt/modernes Objekt aus frei gestalteten Oberflächen. Ein großes Stück Stoff wird zu Labyrinth - Landschaft - Zen-Garten. Buchempfehlung: "The Art of Manipulating Fabric" von Cholette Wolff (engl.)
» Kursergebnisse (Fotos)

„Häuser und Landschaften“ Fenster, Häuschen, Städte, in eine kleine Landschaft eingebettet- alles in freier Schneidetechnik, werden zu einem Wandquilt zusammengesetzt oder sind der Beginn einer Decke. Verschiedene Techniken, Tipps und Tricks. Buchempfehlung: "Häuser-Patchwork" und "Landschafts-Impressionen"

» Kursergebnisse (Fotos)

„Blumen- und Garten-Patchwork“

Wir nähen ein Gärtchen mit verschiedenen Blumen in freier

Schneidetechnik, mit allen nötigen Tipps und Ideen. Als Wand- und Bettquilt, naturalistisch, abstrakt oder geometrisch
komponiert. Buchempfehlung: „Blumen-Patchwork“ und

"Garten-Patchwork"
» Kursergebnisse (Fotos)

„Ein Haus von Hundertwasser“
Ein Kurs voller Nähtechniken, Ideen, Tipps und Tricks für freies

Arbeiten. Der Maler Friedensreich Hundertwasser ist unser

Vorbild. Nichts ist unmöglich, das ist der größte Spaß daran. Ein fröhliches Patchworkhaus wird zum Wandquilt.

Buchempfehlung: „Hundertwasser-Architektur“ und "Häuser-Patchwork"
» Kursergebnisse (Fotos)

 

Februar 2017
Copyright Bernadette Mayr